Über Markus

Markus

Mojens,liebe Honigliebhaber!

Ich bin Markus.

Gern stelle ich mich mit ein paar Worten vor, damit ihr ein Gesicht zu mir habt.

Also, wie schon erwähnt, ist mein Name Markus. Ich bin hauptberuflich selbstständiger Tischlermeister und mit ganzer Seele im Zweitberuf Imker.

Mit meinem guten Freund, Partner und Imker-Kollegen Christian bauen wir die Imkrei “Nektar&Pollen” auf.

Seit ich denken kann, habe ich mit Bienen, diesen wundervollen Wesen, zu tun. Meine Oma war Imker-Meisterin und hatte ihre Imkerei unserem Familienhaus angegliedert. Alles was sie über Bienen wusste, hat sie mir erzählt. Sie hat mir viele nützliche Dinge über die Bienenhaltung beigebracht und mir gezeigt, was es bedeutet Imker zu sein – ein sehr bewegender und leckerer Beruf.

Aus dieser Zeit weiß ich, wie wichtig es ist, die Natur und ihre darin lebenden Wesen (nicht nur die Bienen), artgerecht, liebe- und würdevoll zu behandelt und welches Geschenk wir dafür bekommen, wenn wir die Natur und Ihre Wesen schützen und wertschätzen.

Ich hatte das Glück, in die leckeren und wohltuenden Genüsse der Bienen zu kommen. Nicht nur leckerer Honig, sondern auch die aus dem Wachs entstehenden Produkte (z. B. Kerzen …) waren Bestandteile meiner Jugend.

Solche Lebenserfahrungen prägen und haben mich meine komplette Jugend begleitet. Ich komme aus einem kleinen Dorf, wo jeder Garten und einen Bienenstock hatte. Für uns als Familie, als meine Oma ihre Berufung nicht mehr ausführen konnte, war klar, dass wir keinen konventionellen Honig kaufen – wir gingen zum Imker!

Und eines Tages hatte ich meine eigene Kirsch-Plantage. Nichts war näher (mit dem erhaltenen Wissen übers Imkern im Gepäck) als die Honig-Gewinnung wieder auf- und in meine eigenen Hände zu nehmen und von dem zusätzlichen Nutzen aus der Bienenhaltung für meine Pflanzen zu profitieren.

Zum Glück habe ich meinen guten Freund – Christian – der diesen Weg schon etwas länger geht als ich. Gemeinsam wurde aus der Kindheitserinnerung und -prägung, eine gemeinsame Berufung.

Wir haben schnell herausgefunden, dass uns das Thema Bienen am Herzen liegt und wir beide am gleichen Strang ziehen und wissbegierig alles aufsaugen, was zum Imkerdasein benötigt wird.

Erfahrungen, Weiterbildungen, Austausch mit anderen Imkern, Imker-Verein, Versuchen, Kosten und mit viel  Liebe dabei sein sind für mich die entschiedenen Faktoren.

Ich weiß um ihre Wichtigkeit und um die wundervolle Tätigkeit der Bienen. Um in den Genuss ihrer wundervollen Produkte zu kommen, habe ich mich entschieden, den natürlichen Weg  – also die Bienenhaltung/ das Imkern am Wesen der Bienen orientiert – zu gehen.

Ich liebe es, den fleißigen Tierchen bei der Arbeit zu zu schauen, bewundere, wie sie handeln, genieße die Ruhe welche ihr Summen in mir auslöst und bin dankbar um das leckere flüssige Gold und freue mich, wenn ich auch Sie mit einem prachtvoll gefüllten Glas Honig zum lächeln bringen kann.

Aus diesen Gründen bin ich Imker und freue mich schon auf die kommende Saison und leckere Honigstullen!

Leckere Grüße,

Markus.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.